Klick doch mal

Handschrift

Ich liege hier mit Dir im Bett
und schreibe alles für Dich auf
und schreibe doch nicht auf Papier,
lass einfach allem seinen Lauf,
ich schreib nicht lieb, ich schreib nicht nett,
schreib nur die Wahrheit, wie sie ist,
schreib es auf Dich, hol es aus Dir.
schreib nur, weil es mich sonst zerfrisst.

Wenn meine Hand dann Deine Haut
mit meinen Zeilen ganz besitzt
und  meine Finger jeden Laut
in Deine Handflächen geritzt,
wenn jedes neu geschriebne Wort
ein Beben durch Dein Leben jagt,
und jeder Vers in einem fort
all Deine Ängste überragt,

seh ich Dich an und les in Dir
und seh Dich endlich, wie Du bist
und sehe, Du gehörst zu mir,
und bist zugleich, was mich zerfrisst.